Kurzgeschichten

Von Kurzgeschichten habe ich eine kleine Menge parat. Ich teile sie gerne mit Menschen, besonders mit meinen Freunden. Zumeist sind sie dem Fantasy-Genre zuzuordnen, wie mein Buch auch. Ich liebe es, dass der Fantasie durch die Möglichkeiten der Realität keine Grenzen gesetzt sind!

„Destino – Die Träumerin“, was ja mein erstes Buch sein wird, sollte als erstes auch nur eine Kurzgeschichte sein. Ich glaube im Nachhinein, dass das der beste Gedanke ist, mit dem man beginnen kann, sein erstes Buch in Angriff zu nehmen. Es ist eine Geschichte wie jede andere auch. Zuerst. Aber dann beginnt sie sich weiterzuentwickeln. Man hat Ideen, die gut dazu passen, ja, die sogar wie geschaffen dafür sind. Man bringt sie ein, und irgendwann sind es keine geplanten fünf oder zehn Seiten mehr, sondern sie überschreiten die fünfzig, dann die hundert Seiten, wie das Schreibprogramm anzeigt. Unglaublich!

Viele meiner Geschichten bleiben allerdings klein. Zumindest bis jetzt. Aber pssst, an einer etwas längeren schreibe ich momentan. Und wer weiß, was mal aus ihr werden wird? Genaues verrate ich allerdings noch nicht!

Auf diesem Blog werdet ihr nicht viel über sie erfahren. Zumindest noch nicht. Bisher gibt gibt es nur eine Kategorie, in der ihr Beiträge über sie einsehen könnt.

Advertisements

Was ist deine Meinung darüber ?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s